AvaTrade Betrug? Erfahrungen und Meinung von TradingFuchs.net

Die avatrade Erfahrungen von tradingfuchs.net

Wenn man AvaTrade Erfahrungen hat, weiß man, dass der Forex Broker bisher unter dem Namen AvaFX firmiert hat. Bei AvaTrade hat sich hinsichtlich Vorwürfen, die mit Betrug oder einer Abzocke zu tun haben, nichts geändert. Für einen AvaTrade Betrug gibt es keinerlei Hinweise und auch von einer AvaTrade Abzocke kann beim besten Willen nicht gesprochen werden. Die AvaTrade Erfahrungen sind in der Forex-Szene weitgehend gut. Wir schließen uns der Meinung der Trader an und beurteilen den Broker als seriös. Der Forexbroker AvaTrade gehört zu den größten Brokern in Europa und der Kundenkreis erstreckt sich nach eigenen Angaben auf über 200.000 Trader in mehr als 160 Ländern.

AvaTrade ist bereits seit 2006 am Markt und hat seinen Hauptsitz im irischen Dublin. Der Sitz des Brokers innerhalb der EU ist bereits ein Sicherheitsmerkmal und die Regulierung durch die CBI in Irland und die ASIC in Australien ist nach unserer Meinung ein zweites Signal für Seriosität und Transparenz. Die irische Finanzaufsicht CBI ist sogar im Einflussbereich der irischen Zentralbank angesiedelt, was dem Broker einen sehr großen Vertrauensvorschuss verleiht. Durch die Pressemitteilungen des Forex Brokers AvaTrade weiß man, dass pro Monat etwa 2 Millionen Trades durch den Broker abgewickelt werden, der weltweit mehrere Niederlassungen hat, darunter auch eine in Frankfurt am Main.

Unsere Erfahrungen: Die Stärken von AvaTrade

  • Erfahrungen im Forexhandel seit 2006
  • 20.000 Kunden in 160 Ländern mit 2 Millionen Trades pro Monat
  • Hauptsitz und Regulierung in der EU und Regulierung in Australien
  • Die Eröffnung eines Handelskontos ist bereits ab 100 Euro möglich
  • Kostenloses Demokonto mit Support

Bewertungen von avatrade

Broker mit Erfahrung: Bereits seit 2006 erfolgreich im Forexhandel!

Unserer Meinung nach schauen viele Trader auf das Gründungsjahr eines Brokers und wollen damit überprüfen, ob der Broker ausreichend Branchenerfahrung hat und über wie viele Jahre der Broker bereits erfolgreich am Markt bestehen kann. Der Brokermarkt ist hart und es haben sich speziell in den letzten Jahren viele neue Broker in den Markt begeben, weil sie mit den zunehmenden Umsätzen einen Teil des Kuchens, den es im Finanzmarkt zu verteilen gibt, haben wollen. Viele Neugründungen haben allerdings schon nach kurzer Zeit das Handtuch geworfen, weil man feststellen musste, dass dieser Markt hart und gnadenlos ist. Der Forexbroker AvaTrade behauptet sich schon seit 2006 in diesem „Haifischbecken" und fühlt sich offensichtlich sehr wohl dabei. Über die Tatsache, dass das nur ohne Betrug und Abzocke an Kunden geht, muss man sicherlich nicht viele Worte verlieren.

Erfolgreicher Broker: Wer 200.000 Kunden überzeugt, hat alles richtig gemacht!

Der im Handel mit Devisen tätige Broker AvaTrade hat nach eigenen Angaben über 200.000 Kunden in 160 Ländern auf der Welt und es werden monatlich etwa 2 Millionen Trades über diesen Broker abgewickelt. Allein schon die Größe und der Zuspruch von so vielen Tradern schafft Vertrauen und die AvaTrade Meinung ist bei einer Vielzahl von Tradern positiv. Trader fühlen sich bei einem großen, erfolgreichen Broker oft wohler als bei kleineren Newcomern. Die große Kundenzahl spricht dafür, dass viele Trader den Broker bei einem Brokervergleich als guten Partner ausgewählt haben und somit auch für wettbewerbsfähige Konditionen und einen guten Service.

EU Broker mit Regulierung: In der EU und in Australien reguliert!

Wer seinen Hauptsitz in der EU hat und sich von einer seriösen Finanzaufsicht in der EU und zusätzlich von einer Finanzaufsichtsbehörde in Australien regulieren lässt, kann nur ein seriöses Geschäftsmodell haben und muss von jedem Versuch mit Betrug oder Abzocke sein Geld zu verdienen weit entfernt sein. Der Forex-Broker AvaTrade hat seinen Hauptsitz im EU-Land Irland und wird durch die irische und australische Finanzaufsichtsbehörde reguliert.

Kleine Einstiegshürde: Schon ab 100 Euro kann das Trading beginnen!

Wenn ein Broker eine derartig geringe Einstiegshürde von nur 100 Euro für die Eröffnung eines Handelskontos anbietet, dann bietet er sich damit nicht nur erfahrenen Tradern an, sondern hat durch den Mindestbetrag für die Kontoeröffnung von 100 Euro auch ein Herz für Anfänger im Trading. Junge und unerfahrene Trader haben oft nur ein geringes Tradingkapital zur Verfügung und möchten am Anfang vielfach erst mit kleinen Einlagen auf das Handelskonto mit dem Trading beginnen. Diese geringe Einstiegshürde ist nach Meinungen vieler Trader eine wichtige Voraussetzung für die Gewinnung von Neukunden im Bereich der Trading-Einsteiger.

Kostenloses Demokonto mit Support: Viel Unterstützung für Anfänger im Trading!

Wer als Trader noch ungeübt ist, möchte das Trading erst auf einem kostenlosen Demokonto trainieren. Diese Meinung vertreten auch wir, denn der unerfahrene Trader sollte die Handelsplattform ganz genau kennen und die Abläufe beim Trading beherrschen, bevor er mit echtem Geld mit dem Trading beginnt. Der Forexbroker AvaTrade bietet dieses kostenlose Testkonto, was für junge, unerfahrene Trader eine große Hilfe ist. Der Broker setzt allerdings noch eins drauf und bietet sogar für das kostenlose Demokonto einen Support an. Damit haben Anfänger im Trading auch die Chance, bei Fragen von Trading-Experten Unterstützung zu bekommen und auf diese Weise das Trading ausführlich zu erlernen.

Unser Fazit zum Broker AvaTrade:

Der Forex Broker AvaTrade erfüllt mit seinem Sitz und der Regulierung innerhalb der EU die Sicherheitsansprüche, die man bei einem Broker sucht. Von Vorwürfen, die auf einen AvaTrade Betrug oder einer AvaTrade Abzocke hinauslaufen, kann man auch in den sonst für ihre Beiträge unglaubwürdigen Foren nichts lesen. Der Broker AvaTrade verpflichtet sich, die Kundengelder getrennt von den Geschäftskonten des Unternehmens auf Banken in der EU aufzubewahren. Die Kontoeröffnung ist nach den in der EU geltenden Vorschriften einfach zu bewältigen und die Mindesteinzahlung beträgt nur 100 Euro. Ein kostenloses Demokonto wird angeboten und das Highlight bei AvaTrade ist, dass sogar für das Demokonto ein Support angeboten wird. Dieses Angebot ist für junge Trader wie ein Trainingslager für das Trading. Unsere AvaTrade Meinung ist sehr positiv und die Meinungen vieler Trader ebenso.

Unser Testurteil zu avatrade insgesamt: 38 von 50 möglichen Fuchsschwänzen!

tradingfuchs.net-Tipp: direkt über die Webseiten-Vorschau beim Broker anmelden:

Suche