Forex Broker Vergleich: Wer ist der beste Broker 2016?

Forex Broker Vergleich - Bester Broker 2014

Ein seriöser Anbieter im Bereich Forex Trading kann sich gegenüber anderen Anbietern durch verschiedene Merkmale auszeichnen. Dazu zählen zum Beispiel hohe Transparenz und Kundenfreundlichkeit. Aber auch die angebotenen Leistungen und Konditionen können dazu führen, dass der Broker nicht nur seriös ist, sondern sogar als bester Forex Broker bezeichnet werden kann. Zu den wichtigen Konditionen gehören zum Beispiel Mindesteinzahlung, Demokonto, Anzahl der Währungen und auch die Trading-Plattform ist ein wichtiger Aspekt.

Rank Broker Max.
Hebel
Handels-
gebühren
Spread
EUR/USD
Konto
ab
Testbericht Zum Broker
1
50:1 nur Spread 0.8 Pips plus500 Erfahrungen
2
400:1 nur Spread 3 Pips AvaTrade Erfahrungen
3
300:1 nur Spread 3 Pips Markets.com Erfahrungen
4
200:1 nur Spread 2 Pips Easy Forex Erfahrungen
5
400:1 nur Spread 3 Pips etoro Erfahrungen

Wodurch zeichnet sich ein seriöser Forex Broker aus?

Aufgrund des steigenden Interesses vieler Trader am Handel mit Devisen ist es nur konsequent, dass auch immer mehr Forex Broker ihre Dienste anbieten. Mittlerweile „tummeln“ sich bereits über 30 Broker am Markt, die sich auf den Handel mit Devisen spezialisiert haben und ihren Kunden als Forex Broker verschiedene Leistungen anbieten. Einerseits können sich die Trader natürlich über dieses große Angebot freuen, aber andererseits wird es natürlich auch etwas aufwendiger den Broker zu finden, der als bester Forex Broker bzw. aktuell als bester Forex Broker 2016 bezeichnet werden kann. Glücklicherweise gibt es jedoch die Möglichkeit, einen Forex Broker Vergleich durchzuführen, und die Broker so im Hinblick auf die verschiedenen Leistungen, Konditionen und Merkmale zu vergleichen. Zunächst ist es aber wichtig, dass der Trader überhaupt weiß, worauf er beim Forexbroker Vergleich achten muss, also was einen seriösen und guten Broker auszeichnen kann. Neben einem Forex Broker Vergleich ist daher auch ein Forex Broker Test besonders gut geeignet, um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Wer sich zum Beispiel als bester Forex Broker 2103 bezeichnen möchte, der sollte sowohl im Bereich Leistungen und Konditionen als auch beim Service diverse Pluspunkte aufweisen können.

Konditionen, Service und Seriosität als Kriterium

Zunächst einmal kann festgehalten werden, dass es an der Seriosität nahezu aller Forex Broker keinen Zweifel gibt. Wer dennoch kritisch ist, sollte zum Beispiel darauf achten, dass der Broker reguliert wird, ein Impressum hat, Konditionen und Kosten transparent darstellt und insgesamt kundenfreundlich agiert. Neben der Seriosität sind dann auch die Leistungen ein Kriterium bei der Wahl des Forex Brokers. So sollte ein Broker, der als bester Forex Broker infrage kommen möchte, zum Beispiel ein Demokonto und den mobilen Handel anbieten. Auch verschiedene Extras, wie zum Beispiel ein Lernbereich für Anfänger oder ein Bonus auf die Ersteinzahlung, sind bei vielen Tradern sehr gerne gesehen und zeichnen einen guten Forex Broker aus. Ein weiterer wichtiger Punkt beim Forex Broker vergleichen sind natürlich die verschiedenen Handelskonditionen, die der Broker anbieten kann. Im Bereich Forex Trading gehören vor allen Dingen die Mindesteinzahlung, die Anzahl der Währungspaare, die der Trader aktiv handeln kann, und auch der mögliche Hebel zu den wichtigen Konditionen. Gute Broker können sich in diesen Bereichen durch geringe Mindesteinzahlungen, hohe Hebel und viele handelbare Währungen von der Konkurrenz abheben. Auch ein freundlicher und gut erreichbarer Kundenservice sollte natürlich nicht fehlen, wenn der Broker zu den besten Forex Brokern gehören möchte. Natürlich kann auch der beste Forex-Broker nicht in allen „Kategorien“ einen Spitzenwert erreichen, sondern es kommt in der Summe vor allen auf ein sehr gutes Gesamtpaket an. Darüber hinaus werden die Trader natürlich mitunter auf unterschiedliche Aspekte ihren Schwerpunkt legen. So ist dem einen Trader zum Beispiel ein möglichst hoher Hebel wichtig, während der andere Trader möglichst viele Währungen handeln können möchte.

Warum Plus500 unser bester Forex Broker 2016 ist

Beim Forex Broker vergleichen haben wir es uns nicht einfach gemacht und uns sehr ausführlich mit den verschiedenen Anbietern beschäftigt. So haben wir zum Beispiel die Leistungen, die Konditionen, die Extras und den Service der einzelnen Broker sehr genau unter die Lupe genommen. Letztendlich sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass Plus500 derzeit der für uns beste Forex Broker ist, sodass wir diesen Broker ganz besonders empfehlen möchten.

Was uns zu dieser Meinung geführt hat, möchten wir im Folgenden mit ein paar der wichtigsten Argumente begründen, die für Plus500 als Forex Broker sprechen.

  • es sind nicht nur über 40 Währungspaare handelbar, sondern auch unzählige Rohstoffe, Aktien und Indizes
  • Handeln mit Hebel: bis zu 50:1 für eine gute Balance von Chance und Risiko
  • oft für Anfänger wichtig: mit 100 Euro eine geringe Mindesteinzahlung
  • Tolles Extra: 25 Euro Neukunden-Bonus für die Kontoeröffnung (es gelten die AGB)
  • funktionale und leistungsstarke Handelsplattform, die in mehr als 20 Sprachen (auch Deutsch) verfügbar ist

Suche